Skip to main content

Lokale Qualitätszirkel (LQZ) für Sportlehrkräfte und Übungsleiter

In Lokalen Qualitätszirkeln (LQZ) sind Übungsleitende, Sportlehrkräfte und pädagogische Fachkräfte eingeladen, sich über Themen, die in der Zusammenarbeit von Sportvereinen und Schulen bzw. Kindertagesstätten vor Ort relevant sind, auszutauschen und fortzubilden. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, neue Ideen für die Praxis zu erleben und einen Dialog untereinander anzuregen.


18.05.2019 "Kinderleichtathletik - Vom Spiel zur Bewegung"

09:00 -13:00 Uhr in Bad Nenndorf - kostenfrei!

Bei dieser Kurzfortbildung wird das spielerische Lernen von leichtathletischen Techniken behandelt. Orientiert an diesen leichtathletischen Disziplinen und Techniken, werden verschiedene Spiele aufgezeigt und ausprobiert. Ziel des Lehrgangs ist es den Lehrern, Erziehern und Übungsleitern ein Repertoire an Spielideen an die Hand zu geben, um ein abwechslungsreiches Training, vor allem für junge Leichtathleten, zu gestalten.

Referent: Herr Michael Sauer


07.09.2019 "Erlebnispädagogik"

09:00 -13:00 Uhr in Bad Nenndorf - kostenfrei!

Erleben in der Gruppe und alleine, Wagnis und das Austesten der Grenzen. All dies sind Bestandteile der Persönlichkeits- und Sozialentwicklung im Kindesalter und auch danach. Auch das Überwinden von Angst soll eine Rolle spielen. Wie begeistern wir Kinder bewusst oder unbewusst an ihre Grenzen zu gehen und diese vielleicht zu überwinden? Dieser Lehrgang soll praktische Aufbauten und Methoden für die Sporthalle zum Erlernen dieser Kompetenzen bieten. Der „Toaster“, welcher Kinder seit Jahren begeistert und wie ihn auch viele aus der eigenen Kindheit kennen, ist nur ein Beispiel der bunten Inhalte.

Referentin: Frau Miriam Heiermann

 

Rückfragen und Anmeldung

Marc Becker

Enzer Str. 94
31655 Stadthagen

T 05721 - 995076
F 05721 - 995077

mbecker(at)ksb-schaumburg(dot)de

oder über das Bildungsportal des LSB Niedersachsen!

Weitere Informationen

Diese Fortbildungen sind kostenfrei und werden für die Verlängerung einer ÜL-C-Lizenz mit 5 LE anerkannt!

Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor Lehrgangsbeginn!