Skip to main content

Servicestelle für Bewegung-, Spiel, und Sportangebote (BeSS)

Schon heute besucht ein Großteil der Schülerinnen und Schüler eine Ganztagsschule, die Tendenz ist steigend. Die Niedersächsische Landesregierung hat es sich zum Ziel gesetzt, den Ausbau der Ganztagsschulen bis zum Jahr 2017 weiter voranzutreiben und die finanzielle Unterstützung auszuweiten. Diese Situation stellt den organisierten Vereinssport vor neue Herausforderungen, bietet aber auch Chancen, sich zukunftsorientiert aufzustellen.

Herausforderungen annehmen und Chancen nutzen

Durch die Bindung an den Nachmittag haben die Kinder potentiell weniger Möglichkeiten die Vereinsangebote wahrzunehmen. Außerdem benötigen die Schulen mehr Belegzeiten in den Sportstätten, wodurch den Vereinen Kapazitäten verloren gehen. Um dieser Entwicklung entgegen zu wirken, sollten sich Vereine im Ganztagsbereich engagieren. Sportvereine bringen Erfahrungen und Fachkenntnisse für eine gute Zusammenarbeit mit und können so qualifizierte Angebote in Ganztagsschulen etablieren. Außerdem lassen sich durch die Kontaktaufnahme in Schulen neue Mitglieder für die Vereine gewinnen.

Aufgaben der Koordinierungsstelle

Oberstes Ziel der Koordinierungsstelle ist es, interessierte Sportvereine und Ganztagsschulen vor Ort zusammen zu bringen, Kooperationen zu initiieren und die Kommunikation zwischen beiden Partnern zu verbessern. Durch die Schaffung von Netzwerken sollen die außerunterrichtlichen Angebote in der Schule gestärkt werden, wobei auf den Erfahrungsschatz der Sportvereine und ihre Angebote zurückgegriffen wird. So profitieren die Schülerinnen und Schüler von einer qualitativ hochwertigen Nachmittagsgestaltung und es entsteht eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Um unserer Rolle als Dienstleister für unsere Vereine gerecht zu werden, möchten wir Ihren Verein fit für die Herausforderungen der Zukunft machen und Sie auf diesem Weg unterstützen. Durch eine individuelle Beratung begleiten wir Sie bei der Etablierung einer Kooperation.

Wir helfen Ihnen u.a.

  • bei der Kontaktaufnahme zu Ganztagsschulen vor Ort,
  • der Klärung rechtlicher Rahmenbedingungen,
  • der Vorstellung von Best-Practice-Beispielen

Ansprechpartner

Janna Bohnhorst
T 05721- 995076
E-Mail schreiben