Skip to main content

Sportangebote für Flüchtlinge & Asylsuchende im Landkreis Schaumburg

Die Projektstelle "Sportangebote für Flüchtlinge & Asylsuchende im Landkreis Schaumburg" dient als erster Ansprechpartner für Sportvereine, Übungsleitende und andere Akteure aus dem Bereich Integration im Sport. Ziel ist es die oben genannten Gruppen bei der Integration von Geflüchteten in bestehende Gruppen zu beraten und bei der Etablierung von Angeboten zu unterstützen. Außerdem bietet sie Hilfe bei den Beantragung von Fördermitteln bspw. von Materialien oder Sportbekleidung.

Die Aufgaben der Projektstelle
  • Erstberatung von Sportvereinen und Übungsleitenden in der Integrationsarbeit
  • Erstberatung von weiteren Akteuren in der Integrationsarbeit und von Geflüchteten
  • Hilfe bei der Beantragung von Fördermitteln des LSB und anderen Verbänden (z.B. DFB)
  • Organisation von übergreifenden Angeboten (Fahrradkurse, Schwimmkurse)

Informationen des LandesSportBund Niedersachsen e.V.

Infoflyer "Aktiv für Flüchtlinge und Asylsuchende"

Der Infoflyer "InterAktionSport" fasst die Unterstützungsleistungen des LSB zusammen, mit denen auf die Anforderungen beim Engagement für Flüchtlinge und Asylsuchende eingegangen wird. Denn häufig geht es bei diesen Aktionen neben offenen Sportangeboten um die Etablierung einer Willkommenskultur, die gegenseitige Anerkennung und Wertschätzung ermöglicht und fördert.

Folgende Bereiche werden hier zusammengefasst: "Sprachbarrieren überwinden, Mobilität ermöglichen, Sportkleidung beschaffen, Equipment erweitern, in Bewegung bringen, Kontakte aufbauen, was auch immer Sie tun wollen."

Interaktionsport

Fördermöglichkeiten im Themenfeld Integration

"Menschen mit Migrationshintergrund bzw. aus sozial benachteiligten Verhältnissen soll durch den organisierten Sport soziale Teilhabe ermöglicht werden, auch um das Miteinander über kulturelle und soziale Unterschiede hinweg zu verbessern. Im Fokus stehen dabei wohnumfeldbezogene Initiativen und die Mitwirkung der Sportorganisation in Kooperationen und Netzwerken mit kompetenten Partnern." (Quelle: LSB Niedersachsen e.V.)

Für die finanzielle Unterstützung gibt es verschiedene Kategorien: zielgruppenspezifische Sportangebote, besondere Veranstaltungen, Kompetenzförderung und Qualifizierung, Aus-, Fort- und Weiterbildungen, sonstige Einzelmaßnahmen, Projekte.

Detaillierte Informationen zu den Fördermöglichkeiten sind hier zu finden: Fördermöglichkeiten

Projektdatenbank "Sport integriert Niedersachsen"

Die Projektdatenbank "Sport integriert Niedersachsen" ist eine Sammlung von Best-Practice-Beispielen im Themenfeld "Sport und Integration". Sie dokumentiert Ideen, Konzepte und Erfahrungen von Vereinen und Sportbünden in diesem Bereich und gibt interessierten Vereinen Impulse und Anregungen, um eigene Projekte durchzuführen.

"Sport integriert Niedersachsen"

Kontakt

Geschäftsstelle KSB Schaumburg e. V.
Enzer Straße 94
31655 Stadthagen


Ansprechpartnerin

Nina Bekemeier
T
05721 9930962
F 05721 995077
E-Mail schreiben