Skip to main content

Freiwilligendienst (FWD) im Sport beim KSB Schaumburg e. V.

Freiwilligendienst 2019/2020

Der neue Freiwillige stellt sich und seine Aufgaben vor

Der bereits 20-Jährige, informatikbegeisterte Tobias aus Nienstädt, welcher dem dort ansässigen Schützenbund Nienstädt angehört, übernimmt nun die Freiwilligenstelle von Lara Schmidt mit den dazugehörigen Aufgaben bis zum 14.07.2020.

Als Freiwilliger beim KSB hat er einige Aufgaben zu erledigen. Die umfasst nicht nur die Planung des Männersporttages „Kerlgesund“, sondern auch die Unterstützung anderer Veranstaltungen, mehrmals in der Woche an der Grundschule am Stadtturm eine Sport AG zu leiten und natürlich in der Geschäftsstelle auszuhelfen.

In der Geschäftsstelle gibt es einiges zu tun, wie beispielsweise bei den Urkunden für das Sportabzeichen mitzuhelfen, sich um die Bezuschussung von Übungsleitern zu kümmern, Telefonate anzunehmen und zu beantworten und natürlich den Newsletter zusammenzustellen.


Freiwilligendienst 2018/2019

Lara Schmidt beendet ihre FWD-Zeit beim Kreissportbund Schaumburg e. V.

Kurzfristig eingesprungen für einen Ausfall einer Vorgängerin, hat sich die 19-jährige Lara Schmidt mit viel Einsatzbereitschaft und Ehrgeiz ihren Aufgaben gewidmet. Neben der Arbeit in der Geschäftsstelle hat sie sich in verschiedenen Projekten eingebracht und organisierte erst kürzlich eigenverantwortlich den seit Jahren bekannten Männersporttag „Kerlgesund“, eine Veranstaltung mit diversen Sportangeboten für Männer aller Altersgruppen. Lara hat mit dieser Arbeit ihr Organisationstalent bewiesen und gleichzeitig ein Pflichtprojekt abgearbeitet, das die FWDler in ihrer Zeit abzuleisten haben.

Im Beisein einiger Vorstandsmitglieder und Geschäftsstellenmitarbeiter überreichte der Geschäftsführer Hagen Rank einen Blumenstrauß und bedankte sich im Namen des KSB für Laras Engagement.

Lara wird ein paar Monate ins Ausland gehen, bevor sie sich zu einer Berufsausbildung entscheidet.